Messerblock von Chroma

Die Chroma Cnife Incorporation hat ihren Sitz in Demorest, Georgia, USA und wurde 1989 von Mike Meagher und Yasuaki Uehara gegründet. Yasuaki ist der Sohn des bekannten Messerschmiedes Tomisaburo. Im Produktportfolio dieses Unternehmens befinden sich Küchenmesser, Gewürzschneider, Schleifsteine und anderes Küchenzubehör.

Die Firma pflegt eine enge Zusammenarbeit mit Profiköchen und bindet diese auch mit in die Produktion der Messer ein. Hergestellt werden diese dann meistens in kleinen Handwerbetrieben in Japan. Chroma beschäftigt rund 180 Mitarbeiter.

In seiner noch jungen Firmengeschichte hat Chroma Cnife schon einige Innovationen auf den Markt gebracht. Das erste Kindermesser »Captain Cook«. Die Aufschrift »Aus Sicherheitsgründen besonders scharf« hat zu Beginn für einige Verwirrung gesorgt, denn man ist davon ausgegangen, Kindermesser dürften nicht scharf sein. Doch das ist ein Irrglauben, scharfe Messer benötigen weniger Krafteinsatz und es wird somit das Abrutschen verhindert. Die Griffe sind besonders rutschfest und für kleine Hände konzipiert. Eine extra abgerundete Spitze sorgt für ein geringeres Verletzungsrisiko als bei herkömmlichen Messern für Erwachsene.

Natürlich sollten auch diese Messer erst von Kindern ab fünf Jahren und nur unter Aufsicht der Eltern benutzt werden. Auch der Gewürzschneider ProCuTe hat für Aufsehen in der Kochwelt gesorgt. Denn das selbstschärfende Schneidewerk aus Titan schneidet verschiedenste Gewürze in unterschiedlichsten Größen und der Geschmack landet direkt in dem Gericht.

Die berühmte AntiStickTechnic, an deren geriffelten Klingen das Geschnittene nicht kleben bleibt, ist eine weitere Erfindung der Firma Chroma, die man heutzutage nicht mehr missen möchte. Für Gewürzschneider und das AST-Messer erhielt Chroma 2012 den Kücheninnovationspreis.


[ © Das Copyright liegt bei www.messerblock-store.de | Messerblock Store - alles zu Herstellern, Materialien und Messerblock Design]