Messerkunde: welche Messerarten gibt es?

Messer sind Arbeitswerkzeuge, welche größtenteils in der Küche zum Einsatz kommen. Dabei sind Schneidewerkzeuge im Gebrauch, die handgeschmiedet sowie als Ganzes aus einem Stück gestanzt werden. Als neueste Errungenschaft werden Küchenmesser eingesetzt, die aus Keramik hergestellt werden, welche die Schärfe auch bei regelmäßigem Gebrauch behalten.

Allzweckmesser

Diese Messerart besitzt eine Klinge, die zwischen 9 Zentimeter und 15 Zentimeter lang ist. Die Klinge verläuft am Ende spitz zusammen. Allzweckmesser werden zum Putzen und Schneiden von Gemüse und Obst eingesetzt. Aber auch kleinere Fleischstücke können damit geschnitten werden.

Ausbeinmesser

Mit der etwas gebogenen aber kurzen Klinge können Knochen von Fleischstücken entfernt werden. Die Form der Klinge macht es möglich, entlang am Knochen zu schaben und so die Knochen exakt aus dem Fleischstück zu schneiden. Auch zum Enthäuten der Fleischstücke werden diese Messer verwendet.

Brotmesser

Das Brotmesser besitzt eine lange Klinge, die mit einem breiten Rücken ausgestattet ist. Die Spitze des Messers verläuft halbrund vom Rücken zur Schneide. Mit dem Wellenschliff können auch große Brotlaibe problemlos geteilt oder aufgeschnitten werden.

Buntschneidemesser

Diese Messerart wird dazu benutzt, um Obst, Gemüse oder auch Butter dekorativ zu portionieren. Durch den Zick-Zack-Schliff, den die Klinge aufweist, werden Wellen in die portionierten Stücke gedrückt. Um diese Wellen zu erzeugen, darf das Messer nicht gezogen, sondern gedrückt werden.

Buttermesser

Buttermesser besitzen eine kurze Klinge, die am Ende der Klinge eine Abrundung aufweist. Der Griff ist schlank verarbeitet, so dass dieses Messer leicht in der Hand geführt werden kann. Ältere Buttermesser besaßen dekorative Griffe, die aus Holz oder Metall waren.

Chinesisches Kochmesser

Diese Messer sind mit einer breiten Klinge versehen, die einem Hackbeil ähneln. Dabei kann der Griff gerade verlaufen oder an die Form der Hand angepasst sein. Hochwertige chinesische Kochmesser sind aus Damaszenerstahl geschmiedet, der durch die Maserung im Metall sofort erkannt werden kann. Die Messer werden zum Schneiden von Obst, Gemüse sowie für Fleischstücke verwendet, die mit einem geraden Schnitt zerkleinert werden.

Deba (Japanisches Beilmesser)

Deba Messer besitzen einen starken Rücken und eine einseitig geschliffene Klinge. Mit diesem Schliff können in der Regel nur Personen arbeiten, die Rechtshänder sind. Die starken Messer können zum Zertrümmern von dünnen Knochen verwendet werden. Das spitze Ende kann zum Zerteilen von Fisch benützt werden.

Filiermesser

Filiermesser, auch bekannt als Filetiermesser, werden zum Schneiden von feinen Scheiben verwendet. Die schlanke, lange Klinge gleitet an Knochen und Gräten exakt entlang, da es sich durch die flexible Klinge besonders gut anpassen kann. Das Ende der Klinge kann spitz oder rund verlaufen.

Fischmesser

Die Klinge des Fischmessers ist etwa 15 Zentimeter lang und durchschnittlich 3 Zentimeter breit. Die elastische Klinge kann dabei an schwer zugängliche Stellen des Fisches geführt werden. Es eignet sich zum Zerlegen und Ausnehmen von Fischen.

Fleischmesser

Fleischmesser besitzen eine schmale aber dennoch lange Klinge, die zwischen 15 Zentimeter und 30 Zentimeter lang sein kann. Das Ende der Klinge ist spitz. Durch die schmale Klinge können Fleischstücke leicht zerteilt, beziehungsweise sehr dünn geschnitten werden.

Gemüsemesser

Diese Messer besitzen eine rund 9 Zentimeter lange Klinge mit glatter Schneide. Die kurze Klinge kann sehr gut an der Form des Gemüses geführt werden. Die kurze Klinge macht es ebenfalls möglich, dass das Gemüse auch leicht in kleine Stücke geschnitten werden kann.

Hackbeil

Das Hackbeil besitzt eine sehr starken Rücken und eine sehr breite Klinge, die bis zu 10 Zentimeter breit sein kann. Das Ende der Klinge ist stumpf und beinahe im rechten Winkel abgeschnitten. Es besitzt einen festen und stabilen Griff, so dass mit dem Hackbeil auch dicke und starke Knochen gehackt werden können.

Käsemesser

Die Klinge des Käsemessers ist mittellang und besitzt am Ende zwei Zacken, um die geschnittenen Käsescheiben aufnehmen zu können. Damit der geschnittene Käse, wie zum Beispiel Weichkäse, nicht auf der Klinge kleben bleibt, sind Ausnehmungen vorhanden, wie beispielsweise Löcher oder ausgenommene Segmente.

Kochmesser

Kochmesser besitzen Klingen, die zwischen 15 Zentimeter und 26 Zentimeter lang sind. Im Gegensatz zum Allzweckmesser besitzt das Kochmesser eine etwas breitere Klinge. Es dient zum Schneiden von Gemüse, Fleisch sowie Salaten oder zum Wiegen von Gewürzen und Kräutern.

Küchenmesser

Das Küchenmesser ist mit einer langen, spitzen Klinge ausgestattet, die in einer schlanken Form hergestellt wird. Dabei sind die Klingen aus Metall oder aus Keramik verarbeitet. Die Küchenmesser sind zweiseitig geschliffen und eignen sich für verschiedene Arbeiten beim Kochen, wie beispielsweise zum Fleisch Zerteilen oder zum Schneiden von Gemüse.

Officemesser

Das Officemesser ist etwas kleiner als das Allzweckmesser und besitzt demnach auch eine etwas kürzere Klinge, welche ebenfalls am Ende zu einer Spitze zusammenläuft. Das Officemesser eignet sich gut zum Abziehen der Schale von Zwiebeln und Knoblauch sowie zum Häuten von Tomaten.

Parmesanmesser

Dieses Messer hat einen sehr robusten Griff und eine breite, kurze Klinge. Die Klinge selbst verfügt über keine Schneide. Das Ende der Klinge läuft zu einer Spitze zusammen und ähnelt einer Tropfenform. Das Parmesanmesser ist nicht zum Schneiden gedacht, sondern mit diesem werden aus dem sehr harten Parmesankäse Stücke herausgebrochen, die mit einer Reibe fein gerieben werden.

Santokumesser

Diese Messerform ist besonders einzigartig. Griff und Rücken bilden eine Linie, wobei das Santokumesser über eine breite Klinge verfügt, die nach unten vorsteht. Somit kann ein perfekter Fingerschutz hergestellt werden. Es dient zum Schneiden von Fleisch, Gemüse oder Fisch. Hochwertige Santokumesser sind aus Damaszenerstahl hergestellt.

Schälmesser

Schälmesser sind säbelähnlich aufgebaut. Dabei ist die Klinge kurz und dünn. Das Schälmesser verfügt über einen beidseitigen Schliff an der Klinge, um die Schalen von Obst und Gemüse pellen zu können. Mit der gebogenen Form der Klinge können Äpfel geschält oder Kartoffeln von der Schale befreit werden.

Schinkenmesser

Diese Messerart besitzt eine lange, schmale Klinge. Hierbei wird größtenteils ein hochwertiger Stahl verwendet, damit die Schneide der Klinge länger hält. Das Schinkenmesser eignet sich sehr gut zum Zerteilen von luftgetrocknetem oder geräuchertem Fleisch. Aber auch das Filetieren von Fisch kann mit dem Messer durchgeführt werden.

Steakmesser

Das Steakmesser gehört zur Gruppe der Besteckmesser. Die Klinge ist etwa 12 Zentimeter lang, die leicht nach oben gebogen ist. Wie der Name des Messers schon besagt, dient dieses Messer zum Schneiden von hochwertigem Fleisch wie Steaks. Durch die beidseitig geschärfte Klinge kann das Fleisch perfekt geschnitten und nicht gerissen werden.

Tomatenmesser

Das Tomatenmesser hat eine 12 Zentimeter bis 15 Zentimeter lange Klinge. Die Schneide ist gezahnt, so dass mit diesem Messer auch überreifes Schneidegut ohne zerdrücken geschnitten werden kann.

Tranchiermesser

Dieses Messer besitzt eine etwa 3 Zentimeter breite Klinge, die zwischen 15 Zentimeter und 30 Zentimeter lang ist. Diese verläuft zu einem sehr spitzen Ende. Es eignet sich sehr gut zum Tranchieren von Fleisch.

Wiegemesser

Das Wiegemesser ist mit einer rundlichen Klinge ausgestattet. Die beiden Griffe sind senkrecht zur Klinge angebracht. Manche Wiegemesser sind mit einer zweiten parallelen Klinge ausgestattet. Dadurch kann das Messer in einer Wiegebewegung auf dem Schneidebrett geführt werden. Es wird zum Zerkleinern von Kräutern verwendet.

Zubereitungsmesser

Das Zubereitungsmesser hat die Form eines Allzweckmessers, das über eine lange Klinge verfügt. Es wird zum Schneiden und Filetieren verwendet.


[ © Das Copyright liegt bei www.messerblock-store.de | Messerblock Store - alles zu Herstellern, Materialien und Messerblock Design]